30. Sep. bis 8.Okt. 2018
Studienreise „Geschichte, Erinnerung und Gegenwart: Historisch-politische
Studienreise nach Lettland und Litauen“
Programm
Die Fahrt ist ausgebucht.

Sonntag, 07. Okt. 2018, 11:30 Uhr
Benefizkonzert mit dem Nodelman-Quartett zugunsten der ehemaligen Synagoge.
Ankündigung
Pressemitteilung

Mit freundlicher Unterstützng des Zentralrates der Juden in Deutschland.
Ort: Stift Obernkirchen (Marina Jalowaja, Dieter Esse)

Dienstag, 16. Oktober 2018, 18:00
Vortrag von Dagmar Nick
"Lina Morgenstern, Vorkämpferin für die Emanzipation der Frau"
Nähere Information
Hier findet man was zu Lina Morgenstern: https://de.wikipedia.org/wiki/Lina_Morgenstern
Musikalische Begleitung: Dietmar Post, Gitarre
Ort: Ehem. Synagoge

Dienstag, 23.Okt., 19.00 Uhr
"Newcomers"

Preisgekrönter Dokumentarfilm von Ma’an Mouslli über Geflüchtete in Deutschland.
Ankündigung   Plakat
In Kooperation mit Exil – Osnabrücker Zentrum für Flüchtlinge e.V. und dem Caritasverband für die Diözese Osnabrück e.V.
Ort: Synagoge (Andrea Henning, Andreas Kraus)

Dienstag, 6.Nov. 2018, 19 Uhr
Vom „Reichserntedankfest“ auf dem Bückeberg bei Hameln und den Chancen und Schwierigkeiten, daran zu erinnern.
Flyer
Bernd Gelderblom, Hameln (Historiker und Initiator der Gedenkstätte auf dem Bückeberg bei Hagenohsen/Emmerthal)
Ort: ehem. Synagoge (Priv.-Doz. Dr. Lu Seegers, Andreas Kraus)
In Kooperation mit der Schaumburger Landschaft

Freitag, 9. November 2018, Beginn 16 Uhr
Gedenkveranstaltung zum 80. Jahrestag der Reichspogromnacht
Flyer
Evangelische Jugend Schaumburg-Lippe, Landesjugendkammer (Alexander Disse, Landesjugendpfarramt (Joachim Büge)
in Kooperation mit dem Förderverein ehemalige Synagoge e.V. (Andreas Kraus)
Eingeladen sind Jugendliche aus unseren Kirchengemeinden und Schulen.
Um 18.00 Uhr ist ein abschließendes Gedenken an die Opfer vorgesehen, zu dem auch die Öffentlichkeit und die Mitglieder des Fördervereins herzlich eingeladen sind.

Montag, 12. November bis Freitag, 16.11.2018
„Antisemitismus: Geschichte und Aktualität“ - aus Anlass des Jahrestages der „Reichpogromnacht“ und aktueller Debatten eine Veranstaltungsreihe.
Als Referenten für die „Reichspogromnacht“ konnten wir Prof. Dr. Gideon Greif aus Tel Aviv/Israel gewinnen, zur „Aktualität“ haben wir Ingrid Wettberg und Rabbiner Dr. Lengyel, Jüdische Gemeinde Hannover, angefragt.
Die einzelnen Termine:
Montag, 12.11. 11.00 Uhr: Ort: VHS, Stadthagen
Für max. 80 Schülerinnen und Schüler interessierter Schulen
19.00 Uhr: Ort: Ratsgymnasium Stadthagen
Für Schüler und interessierte Öffentlichkeit (max. 600 Personen möglich)
Dienstag, 13.11., 10.00 Uhr: Ort. Gymnasium Adolfinum Bückeburg
Für Jahrgänge 10 und 11/ca. 300 Schüler
19.00 Uhr Ort: Stadtkirche Bückeburg, interessierte Öffentlichkeit
Mittwoch, 14.11., 10.00 Uhr: Ort. Gymnasium Bad Nenndorf.
Für Jahrgänge 10 und 11/ca. 300 Schüler
19.00 Uhr Abendveranstaltung noch offen
Donnerstag, 15.11., 10.00 Uhr Ort: Gymnasium Ernestinum Rinteln
19.00 Uhr Abendveranstaltung in der Nicolai-Kirche Rinteln
In Kooperation und mit freundlicher Unterstützung von Schaumburger Landschaft, Bürgerstiftung Schaumburg, GEW Schaumburg, Jüdische Gemeinde Schaumburg, Landeskirche Schaumburg-Lippe (Andreas Kraus, Marina Jalowaja)

Montag, 19.11.2018, 19:00 Uhr
Die Reichserntedankfeste im „Dritten Reich“ : Geschichte(n) einer nationalsozialistischen Masseninszenierung
Flyer
Dr. Anette Blaschke, Georg-Eckert-Institut für Schulbuchforschung, Braunschweig
Ort: ehem. Synagoge (Priv.-Doz. Dr. Lu Seegers, Andreas Kraus)
In Kooperation mit Schaumburger Landschaft

Freitag, 23.11.2018, 19:00 Uhr
Klezmer-Konzert mit Polina und Merlin Shepherd, Brighton, und Schülern des Ratsgymnasiums Stadthagen
Ort: Ratsgymnasium Stadthagen (Friedrich Lenz, Marina Jalowaja, Andreas Kraus)
In Kooperation mit der GEW Schaumburg und der Jüdischen Gemeinde Schaumburg

Samstag, 24.11.2018, 19:00 Uhr
Klezmer-Konzert mit Polina und Merlin Shepherd, Brighton

Ort: Bad Nenndorf, Kirchengemeinde
In Kooperation mit der GEW Schaumburg und der Jüdischen Gemeinde Schaumburg (Marina Jalowaja)


Donnerstag, 29.11.2018, 19:00 Uhr
„Volksgemeinschaft“ in Schaumburg.
Faszination, Terror und Grenzen der Zustimmung im Nationalsozialismus.
Flyer
Frank Werner (Chefredakteur des Magazins „ZEITGeschichte“, Hamburg)
Ort: Bauernhaus Lauenhagen e.V., Hülshagen 10, 31714 Lauenhagen (Priv.-Doz. Dr. Lu Seegers, Andreas Kraus)
In Kooperation mit der Schaumburger Landschaft

Freitag, den 30.11.2018, 10:00 Uhr
Auftaktveranstaltung zum Briefmarathon von Amnesty International, Regionalgruppe Schaumburg

Ort: ehem. Synagoge
(Hans-Dieter Lichtner, Daniela Märzinger, Andreas Kraus)

Ab 10. Dezember 2018 bis Ende Januar 2019
Kunstausstellung in der ehemaligen Synagoge (Frieder Korff)

Freitag, 25. Januar 2019
„Fünf Minuten für sechs Millionen“

(Kathrin Weissbarth)

Dienstag, 26. März 2019, 19:00 Uhr
„Es brennt“ – Mordechai Gebirtig. Leben und Werk
Lesung mit Uwe von Seltmann, Krakau
(Andreas Kraus)

 


 Besuchen Sie auch unser Veranstaltungs-Archiv mit Presseberichten und weiteren Informationen zu einigen Veranstaltungen.