Gründung

Am 18. November 2008 wurde der Förderverein ehemalige Synagoge Stadthagen gegründet. Unter den ersten Mitgliedern finden sich u.a. die Vorsitzenden der jüdischen Gemeinden in Bückeburg und Bad Nenndorf, Vertreter christlicher Gemeinden, des Türkisch-Islamischen Kulturvereins sowie Lehrkräfte der meisten Schulen der Stadt.

Heute hat der Verein rund 140 Mitglieder.